Startseite Informationen
Aktuelles
Turnier Süd-West Serie bei den Snookerfreunden PDF Drucken E-Mail

Am Ostersamstag wurde bei uns im Vereinsheim ein Qualifikationsturnier der Süd-West Snooker Serie ausgetragen. Insgesamt gibt es 18 Qualifikations-Turniere, dies war nun das erste von den beiden Turnieren, die wir ausrichten.  Das zweite Turnier bei den Snookerfreunden wird am Samstag, den 22. Mai sattfinden.

Dem Osterwochenende mussten wir wohl dahingehend Tribut zollen, dass die Anzahl der Meldungen nicht ganz die gewünschte Höhe erreichte und sogar noch kurzfristig 4 Spieler abgesagt haben und zwei unentschuldigt nicht erschienen sind. Somit hatten wir lediglich ein Teilnehmerfeld von 11 Spielern - und dennoch ein sehr schönes Turnier.

Als Überraschung hatten wir gratis bunte Ostereier in den klassischen Snookerfarben für Spieler und Besucher angerichtet. Als Dank ernteten wir gute Stimmung und eine nette Atmosphäre während des ganzen Turniers.

Die Auslosung ergab drei 3er Gruppen und eine Zweiergruppe, in denen sich die Favoriten durchweg durchsetzen konnten. Die 3 Turnierneulinge der Snookerfreunde konnten Erfahrungen sammeln, mussten sich nach der Gruppenphase aber aus dem aktiven Teil des Turniers verabschieden.

Im Viertelfinale kam es schon in zwei Begegnungen zum Aufeinandertreffen von eher starken Spielern. Hier konnte sich Ulrich Zimmer (BC 1891 Stuttgart) mit 2:1 gegen Ralf Dahn (SC147 Karlsruhe) und Hubert Herzog ebenfalls mit 2:1 gegen den favorisierten Dominik Haug (SC147 Karlsruhe) durchsetzen. Ulrich konnte sich auch im Halbfinale gegen Wilhelm Braunwald schadlos halten und Hubert setzte sich wiederum mit 2:1 gegen Bernd Strnad durch. Im Finale hat Ulrich Zimmer ganz stark aufgespielt - lediglich der 2. Frame war sehr eng auf Schwarz - und konnte sich mit 3:0 seinen ersten Turniersieg sichern. Somit blieb für Hubert, der ebenfalls sein erstes Finale bestritt ein zweiter Platz, der dennoch Zufriedenheit bei den Snookerfreunden garantierte.

Garant für Zufriedenheit war aber auch das schöne Turnier, die meisten der Teilnehmer und bestimmt noch einige mehr werden wohl bei unserem zweiten Turnier im Mai wieder kommen.


Besonderen Dank verdient das Orga-Team der Snookerfreunde mit Xenia, Christoph, Peter, Jörn und Walter und den beiden jungen Damen Paula und Lena, die sich ums leibliche Wohl der Gäste bemühten.

Turnierergebnisse und Rangliste der Süd-West Serie gibt es auch unter Downloads.

[HH] 04.04.2010

 
Tische neu bezogen / Süd-West Serie Snooker PDF Drucken E-Mail

Am 17. und 18. März war Jakob Stacha von Stachas Billardwelt in unseren Räumen und hat alle 4 Tische neu bezogen und neu ausgerichtet.

Soviel vorweg: Jakob hat sehr gute Arbeit geleistet!

Alle Tische ließen wir selbstverständlich mit dem Tuch „West-Of-England Tournament“ von Strachan (Milliken) beziehen, auch die Banden am Tisch 4 wurden neu bezogen. Insgesamt kommt man zu dem Schluss, dass die Tische zum ersten Mal optimal bezogen und ausgerichtet wurden - und auf den neuen Tüchern macht das Snookern wieder richtig Spaß.

Ein aufrichtiges Dankeschön an Jakob Stacha.

 

Am Ostersamstag findet ein Qualifikationsturnier der Süd-West Snooker Serie bei uns im Vereinsheim statt. Insgesamt werden 18 Turniere ausgetragen - zwei davon bei uns - 16 Spieler dieser Serie werden dann zu einem Final Turnier nach Rüsselsheim eingeladen. Reglement, Informationen und Ergebnisse sind auch unter Informationen/Downloads zu finden.

Das zweite Turnier bei den Snookerfreunden wird am 22. Mai veranstaltet.

Wer mal beim Turnier reinschauen will ist herzlich willkommen, der Eintritt ist frei

[HH] 30.03.2010

 
Spielbericht 11. Liga-Spieltag PDF Drucken E-Mail

Der am 7. März und 13. März ausgetragene 11. Liga-Spieltag bescherte unseren Mannschaften leider nur Niederlagen. 


Besonders bitter war der Ausgang der auf den 7. März vorgezogenen Partie der Verbandsliga West unserer 1. Mannschaft beim stadtinternen Duell mit dem punktgleichen Tabellennachbarn SC 147 Karlsruhe 3. Angetreten in der Besetzung mit Christian Genc, Jörn Maaßen und Hubert Herzog haben wir diese so wichtige Begegnung denkbar knapp mit 2 : 4 abgeben müssen. Letztlich ausschlaggebend war eine ‚Respotted Black’ im Entscheidungsframe zwischen Rainer Buck und Hubert. Nach sehr guten Safeties von beiden Akteuren konnte Hubert Schwarz in die Ecktasche lochen, allerdings hat auch der Spielball über eine Bande den Weg in die Mitteltasche gefunden. Pech! Mit einem möglichen und bestimmt auch verdienten Unentschieden hätten wir den so wichtigen 2. Tabellenplatz halten können - soll dieses eine Missgeschick nun Saison entscheidend sein? In der ersten Runde hat zudem Christian mit 0:2 gegen Philipp Leufke und Jörn mit dem gleichen Ergebnis gegen Rotraut Raecke verloren. In der zweiten Runde konnte Christian gegen Rainer und Hubert gegen Rotraut gewinnen. Jörn hat an diesem Tag nicht ganz seine Form finden können und musste sich Philipp geschlagen geben. Der nächste Spieltag wird erst am 10. April ausgetragen, so verbleibt der 1. Mannschaft genügend Zeit, sich zu sammeln.


Unsere 3. Mannschaft hatte ein Heimspiel gegen das Team SC 147 Karlsruhe 4 und bestritt diese Partie mit Xenia Brühn, Walter Seibert und Hartmut Stein. Das Team vom SC147 ist mit Mathias Hänel, Florian Huber und Ghennadi Isaenco angetreten. An diesem Tag wohl zu stark für unsere Mannschaft konnten die Mannen um Mathias die Begegnung zu ihren Gunsten entscheiden, am Ende hieß es 0 : 6. Lediglich Xenia und Hardy holten sich einen Frame. Insgesamt mag der Ausgang der Partie verdient sein, vielleicht ein wenig zu hoch.

Die 2. Mannschaft bestritt ein Auswärtsspiel beim gut besetzten Tabellendritten der Verbandsliga Ost, dem Team BV Villingen-Schwenningen 2. Auf den (langen) Weg zu dieser Partie machten sich Pascal Fischer, Dennis Neuser und Thomas Wuschko. Ausgegangen ist die Begegenung zwar 1 : 5 aus unserer Sicht, aber der Villinger Spielführer Stephan Moser vermerkte im Spielbericht: „Gute Stimmung, netter Spieltag“ - und trotz der Niederlage kamen auch unsere Spieler mit diesem Eindruck zurück ins Vereinsheim. Dennis hat seine Partie gegen Hannes Westphal mit 2:0 gewonnen. Thomas konnte sowohl Marc Zuckschwerdt als auch Hannes in einen Entscheidungsframe zwingen, das gleiche gelang auch Pascal gegen Marc - leider konnten die Villinger alle Decider für sich entscheiden. Sowohl Pascal als auch Dennis unterlagen Stephan Moser mit 0:2. Am kommenden Spieltag geht’s wieder gegen Villingen, dann aber zuhause gegen BV Villingen-Schwenningen 3.

Tabellen und Spieltage wie immer unter „Liga“.

[HH] 21.03.2010

 
Spielbericht 10. Liga-Spieltag PDF Drucken E-Mail
Am Samstag, den 6. März wurde der 10. Spieltag in den Verbandsligen des BVBW ausgetragen. Für unsere Mannschaften standen an diesem Spieltag zwei Heimspiele und eine Auswärtsbegegnung auf dem Programm.

In der Verbandsliga West trat die 1. Mannschaft in der Besetzung Jörn Maaßen, Markus Perkumas und Hubert Herzog gegen die Mannschaft Krummes Queue Oberkirch 2 an. Alles andere als ein Sieg für uns wäre bei diesem Aufeinandertreffen eine Enttäuschung gewesen. So konnten wir auch die ersten 3 Partien ohne Frameverlust zu unseren Gunsten entscheiden. In der zweiten Runde musste sich Markus einem an diesem Tag sehr konzentriert agierenden Walter Spinner mit 0:2 geschlagen geben – Walter hatte schon in seiner ersten Partie gegen Hubert einen Frame knapp auf Schwarz verloren.
Die beiden anderen Partien der zweiten Runde endeten genau wie die ersten drei Partien 2:0 für die Snookerfreunde. Am Ende hieß es somit 5 : 1 für uns. Insgesamt war die Stimmung und die Atmosphäre bei diesem Aufeinandertreffen sehr angenehm und sehr sportlich, ein Lob welches man der 2. Mannschaft aus Oberkirch sehr gerne macht.

In einem weiteren Heimspiel besiegte unsere 2. Mannschaft den Tabellenletzten Heilbronn 2 sogar mit 6 : 0 und konnte somit ebenfalls drei Punkte erringen. Für die 2. Mannschaft haben an diesem Tag Pascal Fischer, Thomas Wuschko und Sebastian Zürcher gespielt. Sebastian hatte seine Ligaspielpremiere für die Snookerfreunde und hat sich sehr gut geschlagen. In seiner 2. Partie gegen Michael Dirnberger gewann er den ersten Frame auf Schwarz und nachdem Michael zwischenzeitlich ausgleichen konnte, wurde der Decider beim Stand von 51:51 durch eine ‚Respotted Black’ entschieden – Sebastian behielt die Nerven und sicherte somit das 6:0 – Glückwunsch!

Unsere 3. Mannschaft musste an diesem Spieltag zum Tabellenführer nach Oberkirch reisen und konnte in der Besetzung Xenia Brühn, Walter Seibert und Hardy Stein dem Team Krummes Queue Oberkirch 1 leider weder Punkte noch Frames abringen und musste mit einem klaren 0 : 6 in der Tasche die Heimreise antreten.

Tabellen und Spieltage wie immer unter „Liga“.

 

[HH] 10.03.2010

 
Spielbericht 9. Liga-Spieltag PDF Drucken E-Mail

In der Verbandsliga West reiste die 1. Mannschaft zum Tabellenführer nach Oberkirch und musste mit einer nicht unverdienten, aber sehr bitteren 0 : 6 Schlappe die Heimreise antreten. Auch in der Stammbesetzung mit Christian Genc, Jörn Maaßen, Markus Perkumas und Hubert Herzog konnten wir dem Tabellenführer lediglich in 3 Partien Paroli bieten, allerdings gingen auch diese Partien aus unserer Sicht jeweils mit 1:2 verloren. Die Mannschaft wird sich jetzt darauf konzentrieren müssen, den 2. Tabellenplatz zu festigen - Gelegenheit hierfür bietet schon das kommende Wochenende mit einem Doppelspieltag.

 

Unsere 3. Mannschaft hatte ein Heimspiel gegen das Team Krummes Queue Oberkirch 2. Xenia Brühn, Sebastian Sokoll und Walter Seibert haben zwar sehr tapfer gekämpft, am Ende hieß es aber 1 : 5 aus unserer Sicht. Xenia konnte ihre erste Begegnung noch mit 2:0 gegen Francesco Migliazza gewinnen und Walter erspielte sich gegen seinen Namensvetter Walter Spinner in der letzten Partie einen Frame - ansonsten konnte zwar viel Erfahrung leider aber keine Punkte gesammelt werden.

 

In einem weiteren Heimspiel unterlag unsere 2. Mannschaft gegen das Team Heilbronn 1 knapp mit 2 : 4 und konnte somit ebenfalls keinen Punkt erringen. Für die 2. Mannschaft haben an diesem Tag Andreas Vetter, Thomas Wuschko und Philipp Schäfer gespielt.

 

Tabellen und Spieltage wie immer unter „Liga“.

 

[HH] 02.03.2010

 
«StartZurück12345678WeiterEnde»

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL